ZIELERREICHUNG durch RESONANZ

Wenn wir ein Ziel erreichen möchten, erreichen wir dieses, indem wir in Resonanz damit gehen. Dh, sobald die Gedanken auf das Ziel konzentriert sind, ziehen wir automatisch den Weg für das geplante Ziel an. Neue Menschen treten in unser Leben, wir suchen neue Orte auf, erleben neue Situationen. Diese Resonanz kann um ein Vielfaches erreicht werden, indem wir die Radio-nik nutzen.

Wie funktioniert Radionik?

Alles besteht zum größten Teil aus Energie. Da ein Atom wirklich nur zu einem minimalsten Teil aus Materie besteht (ca. 1 Billiardstel), ist es ein Wunder, dass es überhaupt irgendeinen festen Stoff geben kann. Dies ist nur über Energie erklärbar.

Jede Materie bzw. jedes Lebewesen hat eine gewisse Schwingung, da die Atome ständig in Bewegung sind. Diese erzeugen feinstoffliche Energiefelder (sogenannte morphische Felder). Bei Lebewesen spiegelt sich in diesen Feldern der physische, aber auch psychische Zustand. Man spricht hier auch von der Aura. Feinstoffliche Felder können mit unseren 5 Sinnen nicht wahrgenommen werden, sondern nur mit dem sogenannten 6. Sinn.

Da alles im Universum zusammenhängend ist, haben über die feinstoffliche Ebene biologische Organismen die Fähigkeit miteinander zu kommunizieren (Biokommunikation). Ein Radioniksystem simuliert ein biologischer Organismus und kann so mit diesen Informationen austauschen. Es kann also über die morphischen Felder Informationen erhalten, aber auch in diese Felder einspeisen. Hierdurch ist eine Analyse, sowie auch eine Behandlung (Besendung) möglich.

Radionik als Hilfe zur Selbsthilfe

Radionik ist ein Werkzeug zur Selbsthilfe.

Durch eine Analyse des bioenergetischen Feldes zeigen sich die Kriterien, welche für eine radionische Besendung dienen. Das Umfeld wird gereinigt, in Balance gebracht und durch diese Harmonisierung setzt Wohlbefinden ein. Schwächende Ursachen (bewusst oder unbewusst) werden durch die Radionik frühzeitig erkannt, bevor sie der Gesundheit schaden.

Lösungsweg der Energiewissenschaft für eine Studiovergrösserung

Situation
Die Kundin, eine Yogalehrerin hat den Wunsch ihr Yogastudio zu vergrössern. Dafür benötigt sie die Einwilligung des Hauseigentümers, um eine Wand rauszureissen.

Lösung
Anhand des Softwareprogramms wird das Informationsfeld der Lokalität des Yogastudios eingescannt und analysiert. Durch die Schwingungsresonanz wird das Thema der Vergrösserung in das Informationsfeld des Studios eingeweiht und in Resonanz gebracht.

Resultat
Der Inhaber befürwortet die Vergrösserung des Studios und der Raum kann entsprechend umgestaltet werden.